Über mich

Bernd Juniel live

Musik ist mein Leben

Meine Karriere als Musiker beginnt im zarten Alter von sechs Jahren an der Melodika. Nach erfolgreichem Studium dieses Instrumentes ermöglichen mir meine Eltern eine klassische Ausbildung am Klavier, die sich viele Jahre hinzieht. Das Pianospiel gerät jedoch in den Hintergrund, als AC/DC in mein Leben tritt. Die Alben „Highway to hell“ und „Back in Black“ lösen bei mir einen derartigen Fieberwahn aus, daß ich die Schule glatt vergesse. Später erlerne ich das Bass- und Schlagzeugspielen. Um die Sache komplett zu machen, muss ich noch meinen anfänglich spärlichen Gesang perfektionieren. Eine „klassische“ Gesangsausbildung und die Tatsache, mit dem Rauchen aufgehört zu haben, sind der Sache äusserst dienlich.
Die Kombination Gesang und Gitarre bzw. Bass bringen mir später zahlreiche Jobs in Tanz- und Top-40-Bands ein. Neben der musikalischen Entwicklung gibt es auch eine technische, die über unzählige PA- und Studiojobs und der Ausbildung als Elektrotechniker in einem eigenen Tonstudio mündet. Im folgenden eine Auflistung der Bands, in denen ich mein Unwesen trieb. Die beiden Player enthalten vorwiegend uralte, von Kassette digitalisierte Aufnahmen; die Klangqualität ist teilweise erschreckend… sie gehören aber doch irgendwie dazu.
Ausserdem könnt Ihr die komplette Fisticuffs CD „Schwarzangler“ downloaden und nachbasteln.
Viel Spaß!

· Anodyne · Blue Note · Disaster Area · Otega · Mary Lynn · The Bang Gang ·

· Fisticuffs · Soundlive · Drugstore Bandits · Spacecakes · Bernie June ·

Hier gibt es die komplette Fisticuffs-CD zum Download: Jetzt herunterladen